Helicobacter pylori

Helicobacter pylori und Antibiotika: Resistenzen nehmen zu

Als die australischen Wissenschaftler Barry Marshall und Robin Warren 1982 das Bakterium Helicobacter pylori entdeckten und nachweisen konnten, dass dieser Keim Magengeschwüre auslösen kann, wurden sie von der internationalen Wissenschaftlergemeinde verlacht und verspottet. Es sollte noch viele Jahre dauern, bis die Entdeckung von Marschall und Warren tatsächlich als wichtigster Auslöser für Gastritis und Magen- sowie…

Magensäureblocker

Sodbrennen: Erhöhtes Demenz-Risiko bei Einnahme von Magensäureblockern

Magensäureblocker führen laut mehrerer Studien zu einem erhöhten Demenz-Erkrankungsrisiko. Sie stoppen die Produktion der Magensäure und werden in Österreich extrem häufig verordnet. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Rezeptierung dieser Medikamente mehr als verdoppelt , sodass mittlerweile bereits jede 14. verordnete Packung ein Protonenpumpenhemmer (kurz: PPI) ist. Die Medikamente sind wirksam und meist…

Magenschutz Protonenpumpenhemmer

Protonenpumpenhemmer: Magenschutz auf Kosten Ihrer Gesundheit?

  Protonenpumpenhemmer, wie Pantoprazol oder Esomeprazol werden sehr häufig verordnet. ExpertInnen meinen, die Verordnung dieser Substanzen, vor allem als Dauertherapie, sei zumindest kritisch zu hinterfragen.   Ein PPI – wenn’s im Magen brennt Protonenpumpenhemmer (PPI) werden dann verordnet, wenn Patientinnen und Patienten über Sodbrennen, Bauchschmerzen und andere Folgen der Nahrungsaufnahme klagen. Ist ja auch einfach:…