Schneller und gezielter zum Erfolg

Müssen Medikamente über einen längeren Zeit eingenommen werden, um die erwünschte Wirkung zu zeigen (z. B. bei der Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen wie Depressionen etc.), ist diese Analyse für eine individuell angepasste Therapie im Vorfeld sehr sinnvoll. Dabei werden jene Enzyme, die bei der Verstoffwechselung dieser Medikamente in der Leber eine wichtige Rolle spielen, genauestens analysiert. Vor allem bei der Behandlung mit Antidepressiva trifft man sehr häufig auf individuelle Unverträglichkeiten der PatientInnen. Nicht selten ist ein Wechsel der Medikation oder eine Anpassung der Dosierung notwendig.

Anhand dieses pharmakogenetischen Analysepakets kann man mit der individuell passenden Medikation schon von Beginn an eine optimierte Therapie ermöglichen.

Neuro & Psyche

Das Neuro & Psyche Paket untersucht alle für eine Psychopharmaka- oder Antiepileptika-Therapie relevanten Enzyme, Proteine und Transporter. Folgende Wirkstoffgruppen sind inkludiert:

  • Antiepileptika
  • Antipsychotika
  • Anxiolytika
  • Multiple Sklerose Therapien (Siponimod etc.)
  • Parasympathomimetika
  • Antidepressiva

Eine umfassende pharmakogenetische Analyse kann sofort aufzeigen, ob die Dosierung eines Medikaments angepasst und welche Medikamentenwirkstoffe in Ihrem persönlichen Fall gar vermieden werden sollten.

Bitte beachten Sie dass dieses Paket nur einzelne Medikamente umfasst und keine ausführliche Interaktionsanalyse oder Optimierungsvorschläge beinhaltet. Diese werden nur im Zuge einer Total Care Gesamtanalyse berücksichtigt.

Sie möchten Details zur PGx Analyse wissen?

Hier erfahren Sie mehr

Labor Probe

Sie nehmen mehrere Medikamente ein?

Dann empfehlen wir Ihnen unsere Total Care Gesamtanalyse: Untersuchung aller wichtigen Enzyme und Transporter inklusive einer Medikamenten-Interaktionsanalyse und Optimierungsvorschlägen.

 

Zum Total Care Paket

Infos anfordern
PartnerärztInnen finden