Leicht verständlicher und anwendbarer Bericht

Sie müssen allerdings kein „kleiner Genetiker“ sein, um die Ergebnisse unserer pharmakogenetischen Analyse verstehen zu können!

Denn wir bemühen uns stets die Ergebnisse einer pharmakogenetischen Analyse so einfach wie möglich darzustellen und die hohe Komplexität auf wenige relevante Aussagen herunter zu brechen:

 

  1. Was ist der Phänotyp Ihres Patienten (Wie ist die Aktivität der Enzyme/Transporter)?

  2. Welche Enzyme müssen bei der Verschreibung der einzelnen Medikamente beachtet werden?

  3. Gibt es Medikamenteninteraktionen? Blockieren/Aktivieren die Wirkstoffe einander?

Unser pharmakogenetischer Bericht ist eine leicht verständliche Zusatzinformation, damit können Sie Ihre Patienten – zusätzlich zu Ihrer bereits vorhandenen Erfahrung als Arzt –von Beginn an präzise therapieren.

Interaktiver Medikamenten-Check

Bei all den Fachausdrücken stellt sich für jeden Anwender sehr schnell eine ganz grundlegende Frage: Welcher Medikamentenwirkstoff wird von welchen Enzymen abgebaut? Unser interaktiver Medikamentencheck hilft Ihnen, dies ganz leicht herauszufinden!

Sie können mithilfe unseres Medikamentenchecks sowohl nach Wirkstoffnamen, als auch nach Handelsnamen suchen (basierend auf dem österreichischen Medikamentenverzeichnis). Damit können Sie ganz leicht herausfinden, ob es bei Ihrem Medikament pharmakogenetische Hinweise gibt oder nicht. Sollte dies der Fall sein, gibt Ihnen unser Medikamentencheck Aufschluss darüber,

  • welche Wirkstoffe das Medikament enthält

  • von welchen Enzymen/Transportern die betroffenen Wirkstoffe abgebaut/transportiert werden,

  • welche Enzyme/Transporter durch den Wirkstoff aktiviert/blockiert werden und

  • wie aktiv diese Enzyme/Transporter im Fall Ihres Patienten sind.

Anhand dieser Information können Sie mühelos die für Ihren Patienten perfekte Dosierung finden und die Therapie optimieren. Bitte beachten Sie, dass im österreichischen Medikamentenverzeichnis, Austria Codex, bereits mehr als ein Drittel aller dort aufgeführten Medikamente solche Hinweise und teils Warnhinweise enthalten.

Unser Medikamentencheck ist verknüpft mit den Analyseergebnisses des Kunden und steht daher ausschließlich nach einer erfolgten Analyse (im Login Bereich nach einer TAN-Code Authentifizierung) zur Verfügung.

Polypharmazie, personalisierte Therapiepläne

PharmGenetix bietet nicht nur einen einmaligen Analysebericht an, sondern unterstützt Sie auch im Falle einer Änderung des Therapieplans. Bei einer Umstellung der Medikamente können Sie die Medikamenten-Abstimmung von einem unserer Pharmakologen durchführen lassen.

Genanalyse Medikamente